· 

Die Liebe ist bunt wie ein Regenbogen

Iit`s normal

 

In was für einer Welt leben wir?

Wir schreiben das Jahr 2017 und immer und immer wieder muss man Schlagzeilen darüber lesen, dass homosexuelle Männer von ihren Familien verstossen werden, flüchten müssen oder sogar gefoltert werden. Ja du hast richtig gehört. GEFOLTERT. Dies ist momentan der Fall in Tschetschenien. Dort werden homosexuelle Männer so lange gequält, verprügelt und mit Stromschlägen gefoltert bis sie die Namen anderer homosexueller Männer verraten. Einige sind an den grausamen Taten sogar gestorben.

 

Wer dem Grauen zu einem Ende verhelfen möchte, ist herzlich dazu eingeladen die folgende Petition zu unterschreiben.

 

Mir wurde bereits als Kindergartenkind beigebracht, dass es ganz normal ist, wenn sich 2 Männer oder 2 Frauen lieben, was bei meinen damaligen Kollegen leider nicht der Fall war. Hat es mir geschadet? NEIN. Bin ich davon in meiner sexuellen Orientierung beeinflusst worden? NEIN. Das Thema Transgender war damals in den Medien noch nicht verbreitet, aber auch das hätte mich als Kleinkind bestimmt nicht abgeschreckt. Niemand kann etwas für seine sexuelle Orientierung. Natürlich schaue auch ich neugierig hin, wenn mir ausnahmsweise ein homosexuelles Pärchen turtelnd über den Weg läuft. Aber dies ist lediglich ein Reflex, weil es eben so selten der Fall ist.

 

Egal ob

Mann-Mann, Frau-Frau, alt-jung, dick-dünn, schwarz-weiss...

 

Wir sind alles Menschen und wir ALLE haben das RECHT unsere LIEBE und Zuneigung öffentlich zu zeigen, zueinander zu stehen, zu heiraten und Kinder zu adoptieren.

 

Erzieht eure Kinder zu toleranten Mitmenschen und klärt sie schon in jungen Jahren darüber auf, dass die Liebe bunt ist wie ein Regenbogen.

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0