· 

Prüfungsangst? Hypnose hilft!

Pruefungsangst Hypnose Bern

Von Kindesbeinen an werden wir darauf getrimmt Prüfungen zu absolvieren. Kontinuierlich werden wir getestet, wie gut wir den Stoff drauf haben. Jede bestandene Prüfung bringt uns unseren beruflichen Zielen einen Schritt näher. Eigentlich sollten wir darin alle längst routiniert sein. Und doch leiden viele von uns an Lernblockaden und Prüfungsangst. Entweder machen wir uns selbst zu viel Druck, oder fühlen uns von den Ansprüchen der Eltern unbewusst unter Druck gesetzt. Denn in einigen Familien herrscht leider immer noch die Devise: Bringe Leistung, dann bekommst du Liebe und Anerkennung. Und weil wir so süchtig nach diesem Gefühl sind, geraten wir bereits einige Tage vor dem Prüfungstermin in Stress und somit in eine Lernblockade.  Rien ne va plus. Sicherlich kommt dir das bekannt vor. 

 

Und dann ist er da. Der Prüfungstermin. Das Herz rast und du fühlst einen Knoten im Hirn. Plötzlich ist vom Gelernten nichts mehr abrufbar. 

Hypnose - ein erprobtes Mittel gegen Prüfungsangst

Doch diesem Prüfungsstress bist du nicht hilflos ausgeliefert. Das Zauberwort heisst Hypnose. In meiner Hypnosepraxis in Bern, werden wir zuerst ein Anamnesegespräch führen. Darin schilderst du mir dein Anliegen. Denn Prüfungsangst sieht nicht bei jedem Menschen genau gleich aus. Danach werde ich dich in Trance und einen entspannten Zustand führen. Während der Hypnose kannst du jederzeit sprechen und mich hören. Zudem ist dein Wille zu jedem Zeitpunkt vorhanden. Im Zustand der Hypnose lösen wir dann deine Angst und Blockaden und füttern dein Gehirn mit positiven Bildern, welche du in dein reales Leben mitnehmen kannst. Und plötzlich geht dann alles viel leichter...

Was du sonst noch tun kannst

  • erstelle einen Lernplan und richte dir deinen Lernort gemütlich ein.
  • mache regelmässig Pausen.
  • Bewege dich zwischen den Lernblöcken. Denn Bewegung fördert den Stoffwechsel und baut Stresshormone ab.
  • Verbinde das Lernen mit etwas Angenehmen. Trage z.B. bei der Prüfung das selbe Parfum wie beim Lernen. Kaue den selben Kaugummi, trinke das selbe Getränk. dieser Anker wird dich dabei unterstützen, dich besser an das Gelernte zu erinnern.
  • Auch die Ernährung hat einen enormen Einfluss. Fast Food macht uns träge -Nüsse, Gemüse und Früchte hingegen halten unser Gehirn fit. Exogene Ketone können ebenfalls unterstützend sein.
  • Auch die Schüssler-Salze 3, 5, 6 und 8 optimieren die geistige Leistung. 

Ich hoffe du kannst einiges mitnehmen. Und wer weiss; Vielleicht sehen wir uns schon bald bei mi in der Hypnose-Praxis in Bern.

 

Du bist willkommen.